Hersteller

Kategorien

Informationen

Mehr über...

Verbraucherinformationen

Verbraucherinformationen nach Art. 246a § 1 EGBGB i.V.m. § 312 d BGB sowie Art. 246c EGBGB i.V.m. § 312i BGB n.F.

Verbraucher ist gem. § 13 BGB n.F. jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. 

§ 1 Identität des Vertragspartners



Vertragspartner ist ausschließlich die
Ahrens Reitsport GmbH, vertreten durch die Geschäftsführerin Katrin Lühr,
Dorfring 2, 22889 Tangstedt,
Tel.: 04109 252173
Fax: 04109 252175
Email: info@ahrens-reitsport.de
eingetragen im Handelsregister am Amtsgericht Norderstedt  HRB 5082
USt-Id-Nr.: DE 226501425

§ 2 Abschluss des Vertrages



1. Einzelne technische Schritte, die zum Vertragsschluss führen
Die auf unseren Internetseiten, in Prospekten oder sonstigen Formularen nebst detaillierter Beschreibung präsentierten Waren stellt kein verbindliches Angebot von uns an Sie dar. Sie geben uns gegenüber ein rechtlich bindendes Angebot ab, wenn Sie in schriftlicher, telefonischer, elektronischer (z.B. per E-Mail) oder sonstiger Form eine Bestellung aufgeben. In der Regel geben Sie uns gegenüber ein rechtlich bindendes Angebot ab, wenn Sie auf sämtlichen Online-Bestellformularen die von Ihnen verlangten Angaben eingeben und zuletzt den Button „zahlungspflichtig bestellen“ anklicken. Insbesondere stellt die bloße Zwischenspeicherung im Warenkorb noch kein verbindliches Angebot von Ihnen dar.
Bei Eingang Ihrer Bestellung senden wir Ihnen eine Empfangsbestätigung per E-Mail zu, die Sie lediglich über den Zugang Ihrer Bestellung informieren soll und in der die Einzelheiten Ihrer Bestellung nochmals aufgeführt sind. Diese Empfangsbestätigung beinhaltet nicht die Annahme Ihres Angebots. Wir behalten uns für den Fall, dass der Vorrat aufgebraucht ist, das Recht vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu erbringen. Sollte auch eine solche nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, die bestellte Leistung gar nicht zu erbringen. Dies wird Ihnen in der Empfangsbestätigung nochmals gesondert mitgeteilt.
Die Bestellung größerer als haushaltsüblicher Mengen bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung. Sollte sich bei einer Überprüfung Ihrer Bonität herausstellen, dass Sie als nicht kreditwürdig gelten, behalten wir uns vor, die Annahme der Bestellung zu verweigern.
Erst die Zusendung der Versandbestätigung oder der von Ihnen bestellten Ware stellt die Annahme Ihres Angebots dar. Der Vertrag kommt erst in diesem Zeitpunkt zustande.

2. Speichern des Vertragstextes nach Vertragsschluss und Zugänglichmachung 
Wir speichern den Vertragstext einschließlich der AGB nach Vertragsschluss zu eigenen Zwecken. Bei einer Online-Bestellung sind Einzelheiten Ihres Einkaufs in der Empfangsbestätigung enthalten, die wir Ihnen bei Eingang Ihrer Bestellung per E-Mail zusenden. Sie sind zur dauerhaften Abspeicherung oder zum Ausdruck dieser Bestellbestätigung verpflichtet, so dass Ihnen der Inhalt des Vertrages in dauerhafter Form zur Verfügung steht. Sie können den Vertragsschluss speichern indem Sie die E-Mail, in der dieser enthalten ist, speichern. Wenn Sie registrierter Nutzer des kostenfreien Online-Shop-Portals sind, können Sie nach Eingabe von Benutzernamen und Passwort im Rahmen der Bestellhistorie die von Ihnen abgeschlossenen Verträge auch nach Vertragsschluss einsehen. Hierbei handelt es sich um einen kostenfreien Zusatzservice, dessen Einstellung wir uns vorbehalten. Ein Anspruch auf dauerhafte Zugänglichmachung des Vertragsinhalts auch nach Vertragsschluss besteht nicht. Bezüglich der Einzelheiten zur Nutzung des Online-Shop-Portals wird auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwiesen.

3. Erkennen und Berichtigen von Eingabefehlern
Nachdem Sie zur Eingabe Ihrer Kundendaten aufgefordert worden sind, werden Sie durch Betätigung des Buttons „Weiter“ auf die Folgeseite geleitet. Auf dieser Seite (im „Warenkorb“) wird Ihnen ein Gesamtüberblick über die bestellte Ware nebst Kosten sowie der von Ihnen eingegebenen Daten zur Verfügung gestellt. Hierbei wird Ihnen die Möglichkeit der Überprüfung und Änderung sowohl der Bestellung als auch der von Ihnen angegebenen Kundendaten ermöglicht. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben. Sie können diese durch Anklicken der Buttons „Zurück“ oder „Reset“ korrigieren.
Ein verbindliches Angebot geben Sie erst ab, wenn Sie auf einer neuen Seite durch eine erneute Willensbekundung (Betätigen des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“) das Angebot auf den Weg bringen.

4. Für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprachen
Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

§ 3 Preise, Lieferung


Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich in Euro. In ihnen ist die gesetzliche Umsatzsteuer in Höhe von 19 % enthalten. In den Preisangaben sind anfallende Versandkosten nicht enthalten.
Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 3-5 Werktage. Diese verlängert sich bei großen sperrigen Artikeln um mindestens einen Tag. Die Lieferzeit kann in diesem Fall bis zu 10 Werktage betragen. Die Lieferzeit beginnt bei Vereinbarung von Vorkasse einen Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut. Zusätzlich zu den Versandkosten können weitere Frachtkostenzuschläge anfallen.
Für die Zustellung großer sperriger Artikel auf die deutschen Inseln wird aufgrund des erforderlichen Seetransports ein erhöhtes Transportgeld in Höhe der tatsächlich anfallenden Fremdkosten erhoben.
Wir übernehmen keine Haftung für die Einhaltung der voraussichtlichen Lieferzeit, es sei denn, die Nichteinhaltung der Lieferfrist beruht auf vorsätzlichem oder fahrlässigem Verhalten der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.
Die von Ihnen bestellte Ware kann aufgrund unerwartet großer Nachfrage ausverkauft sein, auch wenn diese zum Zeitpunkt der Abgabe Ihrer Bestellung als verfügbar gekennzeichnet war. In diesem Fall werden wir, soweit uns dies möglich ist, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware erbringen. Sollte uns dies nicht möglich sein, werden wir die von Ihnen bestellte Ware auch zu einem späteren Zeitpunkt nicht nachliefern.
 

§ 4 Versandkosten


In der Regel ist von Ihnen unabhängig vom Bestellwert eine Versandkostenpauschale in Höhe von 5,00 EUR zu entrichten. Übersteigt das Gewicht der bestellten Artikel 15 kg, beträgt die Pauschale 10,00 EUR. Diese wird in unserem Bestellkatalog ausgewiesen.
Für den Paketversand auf deutsche Inseln berechnen wir zusätzlich einen Inselzuschlag in Höhe von +11,90 EUR zum Paketpreis.
Der Inselzuschlag fällt für folgende Postleitzahlen an:
18565, 26548, 26571, 26757, 27499, 25863, 25938, 25992, 25980, 25996, 25997, 25999, 27498, 25946, 25869, 26579, 26465, 26474, 26486, 25849, 25859
Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung nur in mehreren Etappen möglich sein, fallen die Versandkosten nur einmal an.
 

§ 5 Fälligkeit, Zahlungsmodalitäten, Zahlungsverzug


Grundsätzlich ist der Kaufpreis sofort bei Erhalt der Ware zu entrichten.
Die Bezahlung der bestellten Artikel können Sie wahlweise per Vorkasse (Banküberweisung oder per PayPal) veranlassen. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse wird Ahrens die eigene Bankverbindung in der Auftragsbestätigung mitteilen und die Ware nach Zahlungseingang an den Kunden ausliefern. Ahrens nimmt keine Reservierung der bestellten Ware bis zum Zahlungseingang vor. Falls die Ware zum Zeitpunkt der vollständigen Zahlung zwischenzeitlich ausverkauft ist und erst neu bestellt werden muss, wird Ahrens den Kunden umgehend hierüber informieren. 
Mit dem Eingang des Zahlbetrages auf unserem Konto haben Sie Ihre Zahlungspflicht erfüllt.
Eine Barzahlung oder die Zahlung per Scheck ist ausgeschlossen.
Kommen Sie mit Ihrer Zahlungsverpflichtung in Verzug, haben Sie die ausstehende Geldsumme zu verzinsen. Der Verzugszinssatz beträgt pro Jahr fünf Prozentpunkte über dem von der Deutschen Bundesbank gemäß § 247 Abs. 2 BGB bekannt gegebenen Basiszinssatz.
 

§ 6 Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Ahrens Reitsport GmbH, Geschäftsführerin Katrin Lühr,
Dorfring 2,
22889 Tangstedt,
Tel.: 04109 252173
Fax: 04109 252175
Email: info@ahrens-reitsport.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite: www.ahrens-reitsport.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Ihnen steht kein Widerrufsrecht zu,
– wenn die von Ihnen bestellte Ware speziell nach Ihren Wünschen angefertigt worden oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten worden ist und wegen Berücksichtigung Ihrer Wünsche anderweitig nicht oder nur mit einem unzumutbaren Preisnachlass abgesetzt werden kann
–wenn die gelieferten Waren versiegelt geliefert worden sind und Sie die Versiegelung nach der Lieferung entfernt haben und die Waren aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind
–wenn die gelieferten Waren nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt worden sind
–wenn die gelieferten Audio-/Videoaufzeichnungen oder die gelieferte Software auf einem versiegelten Datenträger geliefert worden sind und Sie diesen entsiegelt haben
–wenn Ihnen Zeitungen, Zeitschriften bzw. Illustrierte geliefert worden sind (mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen)
 

§ 7 Kundendienst


Etwaige Fragen oder Beanstandungen richten Sie bitte schriftlich an Ahrens Reitsport GmbH,  Dorfring 2, 22889 Tangstedt, per E-Mail an info@ahrens-reitsport.de, telefonisch an Ahrens Reitsport GmbH, Tel.-Nr. 04109 252173 (0,14 EUR/Min. aus dem deutschen Festnetz/Mobilfunknetze ggf. höher) oder per Fax an 04109 252175 (0,14 EUR aus dem deutschen Festnetz/Mobilfunknetze ggf. höher).
 

§ 8 Gewährleistung


Hat die gelieferte Ware nicht die vereinbarte Beschaffenheit oder eignet sie sich nicht für die nach dem Vertrag vorausgesetzte oder die allgemein übliche Verwendung oder hat sie nicht die Eigenschaften, die Sie nach unseren Äußerungen in diesem Online-Shop erwarten können, leisten wir nach Ihrer Wahl Nacherfüllung durch Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Ware. Wir können die von Ihnen gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Schlägt die Nacherfüllung fehl, was erst nach zwei Nacherfüllungsversuchen anzunehmen ist, haben Sie die Wahl zwischen Kaufpreisminderung oder Rücktritt oder Schadensersatz oder Ersatz etwaiger durch Sie getätigter vergeblicher Aufwendungen.
Diese Ansprüche verjähren innerhalb von zwei Jahren ab Anlieferung der Ware.
Liefern wir Ihnen im Zuge der Nacherfüllung eine mangelfreie Ware, sind Sie verpflichtet, die mangelhafte Ware innerhalb von 30 Tagen an uns auf unsere Kosten zurückzusenden.
Im Fall einer Reklamation nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Kundendienst auf. Bitte schicken Sie ohne vorherige Absprache mit dem Kundendienst keine Einzelteile bzw. einzelne Komponenten zu.

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Suche

Erweiterte Suche »

Neue Artikel

Parse Time: 0.887s